Menu
Fortbildung: Coole Kursformate mit Mindestabstand - Vereinsarbeit in Coronazeiten
Samstag, 14. November 2020, 09:00 - 16:00

Vereinsarbeit unter Coronabedingungen - Coole Kursformate mit Mindestabstand

Durch Corona werden von euch Kursformate verlangt, die auch mit Mindestabstand möglich sind. Kein Problem! Jugendliche wachsen mit digitalen Medien auf; sie sind Digital Natives. Warum also nicht Inhalte eurer Kurse (z.B. ein Erste Hilfekurs oder Juleica), Gruppenstunden oder Zeltlager so gestalten, dass sie mit dem Handy machbar sind. Actionbound ist eine App, die das möglich macht. Mit ihr könnt ihr euch spannende Aufgaben ausdenken, die in Kombination aus Smartphone und praktischem Ausprobieren gelöst werden. Damit entsteht eine unterhaltsame Verbindung aus analogem Spaß und digitalem Lernen, ganz egal ob bei Arbeitsaufträgen in deinem Kurs oder Erkundungsübungen bei Ausflügen und Zeltlagern. Wie ihr das schafft, erfahrt ihr in unserem Workshop. Ihr baut einen eigenen Actionbound, abgestimmt auf euer konkretes Einsatzfeld. Ihr lernt wie ihr spannende Aufgaben und Fragen stellt, knifflige Hinweise hinterlegt, Übungen mit Bildern und Videos anleitet und Belohnungen versteckt - alles digital UND in Bewegung.

Zielgruppe:, Gruppenleiter*innen, Jugendreferent*innen und alle mit Spaß an dem Thema.

Termin: Samstag, 14.11.2020

Dauer: 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Ort: Große Stube, Rathaus Kirchzarten, Talvogteistr. 12

Referent: Heiko Walter (Medienpädagoge, Köln) www.digipaed.de

 

*** Teilnahme nur nach Anmeldung! Anmeldung bis Mittwoch, 11.11.2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ***

Der Workshop ist kostenfrei. Er ist ein Angebot des Kreisjugendrings Breisgau Hochschwarzwald und wird in Kooperation mit den Jugendreferaten Stegen, Kirchzarten und Löffingen durchgeführt.

 

actionbound